Zucchini-Lauchcremesuppe

Einfach, schnell und ausgewogen

Zart und herzhaft vereinigen sich hier ganz harmonisch. Es ist keine üppige Portion, aber typisch für unsere leichteren Abendessen. Passt einfach die Mengen eurem Bedarf an.

Vegane Zucchini-Lauchcremesuppe mit Croutons
Nährwerte pro Portion: 377 kcal, 18 g Proteine, 57 g Kohlenhydrate, 5 g Fett, 7 mg Eisen, 129 mg Kalzium, Omega 3 zu Omega 6 Verhältnis = 1:4

Zutaten für 4 Personen

300g Zucchini (= 2 mittlere)

300g Kartoffeln (= 2 mittlere)

200g Lauch (= 1 Stange) 2 Knoblauchzehen

160g geschälte Linsen (gelb od. rot)

Wasser/ Gemüsebrühe

100ml ungesüßte Sojamilch

1 TL Thymian

1 TL Kurkuma

Salz, Schwarzer Pfeffer

2 TL Olivenöl

3 Scheiben Vollkorntoast



Zubereitung

Das Gemüse waschen, evtl. schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Linsen gründlich abspülen und in den Topf geben. Das Gemüse dazugeben und alles knapp mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen.


Während das Gemüse leise seinem Garpunkt entgegen köchelt, das Brot in Würfel scheiden und es mit etwas Öl in der Pfanne rösten.


Die Suppe ist etwa nach 15 Minuten bereit püriert zu werden. Wenn du den Eindruck hast, es ist zu viel Brühe im Topf, ruhig ein wenig abkippen, aber aufbewahren. Die Sojamilch hinzugeben. Hat die Suppe nach dem Pürieren die Konsistenz von Kartoffelbrei, dann bis zur gewünschten Konsistenz Brühe zurückgeben.


Die Suppe mit den Gewürzen abschmecken. Die Croutons erst unmittelbar vor dem ersten Löffelstich dazugeben, da sie recht schnell aufweichen.



ZUCCHINI - LAUCHCREMESUPPE
.pdf
Download PDF • 127KB

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Veganes Ramen